Kwa heri, sagt Euer T1Z1

Ich habe mich etwas lautlos aus dem Staub gemacht und bin nach Afrika abgedüst. Im Augenblick bin ich bei Kollegen im Kongo, die hier den Vekehr regeln.

weiterlesen


Weihnachten 4.0: Wenn der Roboter die Packerl bringt

Bald kommt das Christkind :-) Und es bekommt Unterstützung von meinen Kollegen: Lieferroboter sollen die Paketzustellung revolutionieren. Weihnachten 4.0 steht also quasi vor der Tür.

weiterlesen


Die fünf besten Jobs für Roboter in Singapur

Ich glaub', ich wandere aus. Der ORF berichtet, dass die Regierung von Singapur in den kommenden drei Jahren 296 Millionen Euro in die Beschäftigung von Robotern investieren will. Ich habe mich in…

weiterlesen


Auf Pokémon-Jagd im Techno-Z

Wer von Euch hat die Invasion bemerkt? Auf dem Gelände des Techno-Z tummeln sich grimmige Viecher, die mir echt Angst machen. Gott sei Dank gibt es Menschen wie Josef, der diese Monster jagt und…

weiterlesen


„Das Techno-Z ist für uns ein Glücksfall“

Gleich zur Klarstellung: Ich habe nix ausgefressen. Aber als neugierigen Roboter interessiert mich, was die Polizei im Techno-Z macht. Also habe ich Chefinspektor Franz Schöppl (50) in der…

weiterlesen


„In meinem Rayon fühlt man sich einfach wohl“

Ein Mitarbeiter eines Paketdienstes irrt am Standort herum und findet den Empfänger nicht. Er wendet sich an Julia Prechtl, die gerade die Post im Techno-Z austrägt. Sie erklärt ihm freundlich, wo er…

weiterlesen


„Es gibt kein Thermometer für Begabung“

Im Techno-Z lässt sich Arbeiten und Wohnen bestens vereinen. Glaubt Ihr nicht? Carina Gargitter aus dem bayerischen Pfaffenhofen an der Ilm ist der beste Beweis dafür. Die 27-Jährige wohnt im…

weiterlesen


Zum Zwiegespräch im ZET

Wisst Ihr eigentlich, dass wir im Betriebsrestaurant ZET einen wahren Meisterkoch haben? Unser „Chef de Cuisine“ Erwin Brandstätter hat in den besten Häusern gearbeitet. Zu seinen bisherigen Adressen…

weiterlesen


Happylab: 3D-Drucker, Laser Cutter, CNC-Fräse. Und T1Z1.

Ich habe eigentlich zwei Väter. Wolfi verdanke ich mein exzellentes Aussehen. Und ohne Christian Riedlsperger, Manager des Happylab Salzburg, könnte man mich nicht angreifen. Jetzt habe ich Christian…

weiterlesen


Pretty in Orange: Hausbesuch bei Salzburg Research

Im Juni war ich beim 15-Jahre-Jubiläum der Landesforschungsgesellschaft Salzburg Research eingeladen. Zunächst habe ich mir gedacht: Gääähn, das kann ja heiter werden – Forschung ist ja nicht so mein…

weiterlesen


PROFIL TEILEN: