image

Birgit Strohmeier

Salzburg Research Forschungsgesellschaft m.b.H.

Leitung Öffentlichkeitsarbeit und Qualitätsmanagement bei der Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH.

12. Mai 2017: Tag der offenen Science City

Im Rahmen des von der Stadt Salzburg ausgerufenen Wissensmonats Mai öffnen zahlreiche Organisationen in der Science City Itzling am 12. Mai 2017, 15:00-20:00 Uhr ihre Pforten für die Öffentlichkeit. Auch Salzburg Research gibt Einblicke in aktuelle Forschungsarbeit.

SommerITWoche_Gruppenfoto_©_Salzburg_Research

Das war die SommerITWoche im Techno-Z

Ende Juli 2016 konnten Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren eine Woche in Berufe der Informationstechnik hineinschnuppern, 3D-drucken, Games sowie Apps programmieren, löten und Salzburger IT-Unternehmen besuchen. „Homebase“ für die SommerITWoche war im Salzburger Techno-Z. Experimentiert, gewerkt und geforscht wurde u.a. bei Salzburg Research, an der Uni Salzburg und im HappyLab. Zahlreiche Salzburger Forschungs- und […]

erneuerbare energie

Forschung: Grenzüberschreitende Integration von erneuerbarer Energie

Scheint die Sonne, wird Strom erzeugt. Scheint keine Sonne, dann nicht. Weht der Wind, fließt Strom – und so weiter und so fort. Erneuerbare Energie ist enorm volatil. Damit wird diese Energieform zur Herausforderung für regionale Verteilnetze. Ein Europäisches Forschungskonsortium, darunter auch das Salzburger Forschungsinistitut Salzburg Research, unterstützt den direkten, dezentralen Lastausgleich und Stromhandel von […]

22. April 2016: Lange Nacht der Forschung – auch im Techno-Z

Am 22. April ist es wieder so weit: Bei der Langen Nacht der Forschung, dem größten Wissenschaftsevent Österreichs, öffnen Forscherinnen und Forscher ihre Türen und Labore für die breite Öffentlichkeit – auch im Techno-Z Salzburg bei Salzburg Research und dem Österreichischen Zentrum für Begabtenförderung und Begabungsforschung (ÖZBF):

Salzburg Research sucht: Innovation Researcher (m/w)

Im iLAB (innovationLab) beschäftigen wir uns mit der systematischen, web- und IT-unterstützten Entwicklung von Innovationen für Unternehmen und Organisationen. Leistungen und Schwerpunkte: Erkennen und Bewerten von Kundenbedürfnissen, Geschäftsmodell- und Potenzialanalysen, Optimierung der frühen Innovationsphase, Innovation in Netzwerken, Foresights/Szenarien, Innovations-Benchmarking, Evaluation (von Strategien und Politik).

Salzburg Research sucht: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) im Bereich räumlich-zeitliche Datenanalyse

In der Abteilung MOWI (Mobile and Web-based Information Systems) entwickeln wir anspruchsvolle Softwarelösungen zur räumlich-zeitlichen Analyse von großen Mengen an Geo- bzw. Lokalisierungsdaten. Einen Schwerpunkt bildet dabei die Entwicklung und Evaluierung von skalierbaren Analyseverfahren. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort in Vollzeit:

Job: Salzburg Research sucht Praktikant/in im Bereich Softwaretestung / Roll-Out

In der Abteilung MOWI (Mobile and Web-based Information Systems) entwickelt Salzburg Research anspruchsvolle Softwarelösungen zur räumlich-zeitlichen Analyse von großen Mengen an Geo- bzw. Lokalisierungsdaten. Einen Themenschwerpunkt bilden dabei die sogenannten AAL-Systeme (Active and Assited Living), die der Unterstützung älterer Menschen dienen. In einem aktuellen Forschungsprojekt gilt es nun, ein solches System in den Feldtest zu […]

Job: Salzburg Research sucht Researcher (m/w) – Industrial Internet / Enterprise IoT

Die Forschungslinie Internet of Things (IoT) der Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH beschäftigt sich mit Technology-Stacks, die eine Virtualisierung von industriellen Prozessen ermöglichen. Wir liefern Konzepte, Systemdesigns und Implementierungen für innovative IoT-Systeme in der Industrie. Stichworte für unsere Forschung sind: Industrie 4.0, Industrial Internet. Enterprise IoT. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort in Vollzeit […]

Crowdbusiness Seminar im Techno-Z Salzburg

Crowdfunding ist nicht nur für Gründerinnen und Gründer attraktiv, sondern auch für mittelständische Unternehmen zur Finanzierung von Innovationsvorhaben. Dieses Seminar am 8. Oktober 2015 bietet einen fundierten Überblick über unterschiedliche Modelle und Rahmenbedingungen von Crowdsourcing und Crowdfunding. Rabattcode für unsere Leser_innen!

Bananenklavier

„Making“: Kreatives digitales Gestalten mit Kindern – Kostenloser Online-Kurs

Mit Kindern interaktive Online-Geschichten entwickeln und eigene Games programmieren? Mit Bananen Klavier spielen? 3D-Modellieren und 3D-drucken? Wie bitte? Das geht doch nicht … Oder doch? Ein aktueller Online-Kurs zum Thema „Making“ – Kreatives digitales Gestalten mit Kindern“ startet am 19. Oktober 2015 und tritt den Gegenbeweis an: Making ist kinderleicht! Jetzt anmelden und dann ran […]

IoT Talks in Salzburg: 10. März 2015 im Techno-Z Salzburg

Das Internet der Dinge wird unser aller Leben verändern – aber wohin geht die Reise? Die Revolution rund um das „Internet of Things“ ist bereits im Laufen und trotzdem ist sie vielen Menschen noch kaum bewusst. Die IoT-Talks Salzburg werden Menschen vernetzen, um voneinander zu lernen und über Technologien, Nutzungsszenarien sowie gesellschaftliche und wirtschaftliche Auswirkungen […]

Menschen sind sterblich, Daten sind es nicht! – Empfehlungen für den digitalen Nachlass

Unser Leben ist digital. Wenn wir sterben hinterlassen wir auch jede Menge digitale Daten, Accounts und online geschlossene Verträge. Was das bedeutet, erörterte die Plattform Digitales Salzburg Mitte November bei einem öffentlichen Kamingespräch im Salzburger Techno-Z.

Stellt das Internet der Dinge alles auf den Kopf?

Einladung zum 7. IT-Businesstalk am 23. Oktober 2014 Das Internet der Dinge und die damit verbundenen Trends zur Virtualisierung und Vernetzung eröffnen ungeahnte Möglichkeiten für Unternehmen. Beim 7. IT-Businesstalk von nic.at und Salzburg Research berichten Experten über unterschiedliche Sichtweisen rund um diese Wechselbeziehung zwischen IT-Technologie und Wirtschaft. Alle Seiten dieses aktuellen Trends samt seinen vollmundigen […]

6 gute Gründe, warum ich ein freiwilliger Salzburger Verkehrssensor bin

Wir alle sind Sensoren sobald wir das Navi oder das Smartphone einschalten – ob wir es wissen/wollen oder auch nicht. Suchmaschinen-Riesen oder Navigationsanbieter verdienen mit meinen Daten Geld, ohne dass sie mich vorher gefragt hätten oder mich gar daran beteiligen. Tatsache. Aber was passiert mit den Daten? Und wem nützen sie? Warum ich gerade deswegen […]