image

Monika Sturmer

Techno-Z Verbund GmbH

Interessiert an allen Geschichten und News im Techno-Z, immer auf der Suche nach spannenden Unternehmen und Ideen, vernetzt Unternehmen und Menschen. Schreibt im Techno-Z-Blog über Themen rund um den Technologie-, Innovations- und Wirtschaftsstandort Techno-Z.

 

Symptoma: Chatbot zur Online Corona Diagnose

Symptoma Chatbot

Halskratzen, leichte Kopfschmerzen, Frösteln. Symptome einer einfachen Erkältung oder Corona? Wer derzeit Klarheit über mögliche Corona-Symptome haben möchte, ist mit dem COVID 19-Test von Symptoma gut beraten.

Das Health Tech Startup Symptoma – mit Standorten im Techno-Z Salzburg, am Attersee und in Wien – forscht seit vierzehn Jahren an künstlicher Intelligenz im Gesundheitsbereich. Das Unternehmen hat eine eigene Suchmaschine für Krankheiten und Symptome entwickelt, die Fehldiagnosen reduziert und Differentialdiagnosen ermöglicht. Ihr jüngstes Tool, der COVID 19-Chatbot ermittelt anhand von 20 Fragen und Risikofaktoren die Wahrscheinlichkeit, an Corona erkrankt zu sein.

Covid 19-Chatbot Erklärvideo auf Youtube

Symptome können selbst eingegeben werden. Laut Jama Nateqi, Mediziner und Gründer von Symptoma, ist das ein wesentlicher Vorteil im Vergleich zu standardisierten Tests. So können Forscher und Ärzte dadurch in Echtzeit mehr über die Krankheit erfahren, beispielsweise Symptome wie Geruchs- oder Geschmacksverlust hätten früher als typische Krankheitssymptome festgestellt werden können. Als Ergebnis liefert der COVID 19-Test eine Risikoeinschätzung und berücksichtigt dabei 20.000 andere Erkrankungen mit einer Treffergenauigkeit von 96,32 Prozent.

Hotspots identifizieren und Hotlines entlasten

Durch die Echtzeitdaten ist es Symptoma möglich, örtliche Hotspots der Erkrankung früh zu identifizieren, was eine wichtige Unterstützung für Gesundheitsbehörden darstellt. Außerdem lassen sich Patienten schneller priorisieren. Mit Hilfe des Chatbot Diagnose Tools können auch Hotlines entlastet werden – eine wichtige Hilfestellung für das aktuelle Problem mit vielen Erkrankten und knappen Ressourcen.

Symptoma Chatbot

Das Unternehmen selbst ist auf die Auswirkungen von Corona gut vorbereitet. „Vom Team her sind wir seit Jahren so aufgestellt, dass wir remote arbeiten können, da wir drei Standorte haben, sagt Jama Nateqi und fügt hinzu: „Wir haben Finanzkrisen mitgemacht, wir sind sehr robust und derzeit sehr gefragt.“

Jama Nateqi, CEO Symptoma
Jama Nateqi, CEO von Symptoma (c) Techno-Z Wildbild

Factbox Symptoma GmbH

• Symptoma ist ein digitaler Gesundheitsassistent für Symptome und Krankheiten. Es unterstützt Ärzte bei der Recherche, reduziert Fehldiagnosen und ermöglicht Differentialdiagnosen. Symptoma erreicht monatlich Millionen von Nutzern.
• Seit 2007 ist Symptoma im Techno-Z Salzburg, Techno 1
• Geschäftsführer: Jama Nateqi, Thomas Lutz

Links
www.symptoma.com
www.symptoma.com/covid-19

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.