Was hat die Durchsteigerung einer 3.000 Meter hohen Wand im Himalaya mit Startup Spirit und Projektmanagement zu tun? Da gibt es viele Parallelen, weiß Unternehmer und Bergsteiger Gerhard Haberl. Diese wird er zusammen mit Kurt Luger, Obmann von EcoHimal, am 15. Juni um 17 Uhr im Techno-Z Veranstaltungszentrum aufzeigen – bei ihrem Impuls-Vortrag 8.000er & DRUNTER: mit Startup Spirit im Himalaya.

Unternehmer und Bergsteiger

Gerhard Haberl ist nicht nur ein erfolgreicher Unternehmer (Gründer von Technodat, Techno 6), sondern auch leidenschaftlicher Bergsteiger. Im Jahr 1978 führte er eine äußerst schwierige Erstbegehung durch. Ziel war die Durchsteigung der 3. 000 Meter hohen Südostwand des 8.201 Meter hohen Cho Oyu: gemeinsam mit vier Freunden, ohne die Hilfe von Sherpas, ohne künstlichen Sauerstoff, mit minimalen Mitteln und Gepäck. Ein anspruchsvolles Projekt mit unsicheren Erfolgsaussichten. Treffender kann man viele Startup-Gründungen nicht auf den Punkt bringen. Auch wenn für eine Expedition ein klassisches Projektmanagement nicht üblich ist, so sind die Parallelen zu beruflichen Projekten absolut gegeben. Diese Parallelen und was es braucht, Projekte mit möglichst großem Erfolg umzusetzen, wird Gerhard Haberl anhand seiner Erstbegehung am Cho Oyu mit vielen Bildern und spannenden Schilderungen am 15. Juni 2022 im Techno-Z Veranstaltungszentrum zeigen.

„Mein Vater hat mit mir die ersten Bergtouren gemacht. Während der Studienzeit fand ich Freunde mit denen ich die ersten sehr schwierigen Klettereien in den Alpen durchführen konnte. Diese Erfahrungen waren notwendige Voraussetzungen für meine Expeditionen im Hindukusch, Karakorum und Himalaya. Die äußerst positiven Erfahrungen mit den Menschen in Nepal und Pakistan – denen oft das Notwendigste zum Leben fehlt – haben mich veranlasst bei Ecohimal aktiv zu werden und Projekte zu unterstützen.“

Gerhard Haberl, Gründer der Technodat GmbH, Bergsteiger & Unterstützer von EcoHimal

EcoHimal

EcoHimal, die Gesellschaft für Zusammen­arbeit Alpen-Himalaya, gibt es seit 30 Jahren. Mitbegründer und Vorsitzender seit 1995 ist Kurt Luger, Inhaber des UNESCO-Lehrstuhls für Kulturelles Erbe und Tourismus an der Universität Salzburg. Für EcoHimal hat Kurt Luger über 100 Entwicklungsprojekte in Nepal, Tibet, Kirgistan, Pakistan, Bhutan und Afghanistan geleitet bzw. verantwortet und wird in seinem Vortrag einen kurzen Einblick in die Arbeit von EcoHimal geben.

Impuls-Vortrag: 8.000er & DRUNTER: Startup Spirit im Himalaya
WANN: 15.06.2022, 17 Uhr
ORT: Techno-Z Veranstaltungszentrum, Techno 3
17:00 Uhr: Dr. Gerhard Haberl: Der Weg zum Ziel: Projektmanagement am Beispiel einer Erstbesteigung
17:40 Uhr: Dr. Kurt Luger: EcoHimal: Entwicklungszusammenarbeit Alpen-Himalaya
anschließend ab 18:00 Uhr Techno-Z Sommerfest

Bitte zum Vortrag „8.000er & DRUNTER“ sowie zum Techno-Z Sommerfest über Eventbrite anmelden
>> HIER GEHT ES ZUR ANMELDUNG

Techno-Z Sommerfest am 15. Juni 2022

Premiere! Große Party! Heuer feiern zum ersten Mal drei Organisationen gemeinsam ihr Sommerfest am Standort Techno-Z/Science City Itzling:

INFOS & KONTAKT

Stephanie Gotsch
Techno-Z Verbund GmbH
Tel. +43 662 45 48 88 110
office@techno-z.at

Drei Standortpartner feiert am 15. Juni gemeinsam: Techno-Z, Coworking und PLUS Uni Salzburg: Bitte zur Veranstaltung anmelden!

Das Sommerfest ist ein Community-Event für Unternehmen & Beschäftigte im TECHNO-Z.

Was hat die Durchsteigerung einer 3.000 Meter hohen Wand im Himalaya mit Startup Spirit und Projektmanagement zu tun? Da gibt es viele Parallelen, weiß Unternehmer und Bergsteiger Gerhard Haberl. Diese wird er zusammen mit Kurt Luger, Obmann von EcoHimal, am 15. Juni um 17 Uhr im Techno-Z Veranstaltungszentrum aufzeigen – bei ihrem Impuls-Vortrag 8.000er & DRUNTER: mit Startup Spirit im Himalaya.

Unternehmer und Bergsteiger

Gerhard Haberl ist nicht nur ein erfolgreicher Unternehmer (Gründer von Technodat, Techno 6), sondern auch leidenschaftlicher Bergsteiger. Im Jahr 1978 führte er eine äußerst schwierige Erstbegehung durch. Ziel war die Durchsteigung der 3. 000 Meter hohen Südostwand des 8.201 Meter hohen Cho Oyu: gemeinsam mit vier Freunden, ohne die Hilfe von Sherpas, ohne künstlichen Sauerstoff, mit minimalen Mitteln und Gepäck. Ein anspruchsvolles Projekt mit unsicheren Erfolgsaussichten. Treffender kann man viele Startup-Gründungen nicht auf den Punkt bringen. Auch wenn für eine Expedition ein klassisches Projektmanagement nicht üblich ist, so sind die Parallelen zu beruflichen Projekten absolut gegeben. Diese Parallelen und was es braucht, Projekte mit möglichst großem Erfolg umzusetzen, wird Gerhard Haberl anhand seiner Erstbegehung am Cho Oyu mit vielen Bildern und spannenden Schilderungen am 15. Juni 2022 im Techno-Z Veranstaltungszentrum zeigen.

„Mein Vater hat mit mir die ersten Bergtouren gemacht. Während der Studienzeit fand ich Freunde mit denen ich die ersten sehr schwierigen Klettereien in den Alpen durchführen konnte. Diese Erfahrungen waren notwendige Voraussetzungen für meine Expeditionen im Hindukusch, Karakorum und Himalaya. Die äußerst positiven Erfahrungen mit den Menschen in Nepal und Pakistan – denen oft das Notwendigste zum Leben fehlt – haben mich veranlasst bei Ecohimal aktiv zu werden und Projekte zu unterstützen.“

Gerhard Haberl, Gründer der Technodat GmbH, Bergsteiger & Unterstützer von EcoHimal

EcoHimal

EcoHimal, die Gesellschaft für Zusammen­arbeit Alpen-Himalaya, gibt es seit 30 Jahren. Mitbegründer und Vorsitzender seit 1995 ist Kurt Luger, Inhaber des UNESCO-Lehrstuhls für Kulturelles Erbe und Tourismus an der Universität Salzburg. Für EcoHimal hat Kurt Luger über 100 Entwicklungsprojekte in Nepal, Tibet, Kirgistan, Pakistan, Bhutan und Afghanistan geleitet bzw. verantwortet und wird in seinem Vortrag einen kurzen Einblick in die Arbeit von EcoHimal geben.

Impuls-Vortrag: 8.000er & DRUNTER: Startup Spirit im Himalaya
WANN: 15.06.2022, 17 Uhr
ORT: Techno-Z Veranstaltungszentrum, Techno 3
17:00 Uhr: Dr. Gerhard Haberl: Der Weg zum Ziel: Projektmanagement am Beispiel einer Erstbesteigung
17:40 Uhr: Dr. Kurt Luger: EcoHimal: Entwicklungszusammenarbeit Alpen-Himalaya
anschließend ab 18:00 Uhr Techno-Z Sommerfest

Bitte zum Vortrag „8.000er & DRUNTER“ sowie zum Techno-Z Sommerfest über Eventbrite anmelden
>> HIER GEHT ES ZUR ANMELDUNG

Techno-Z Sommerfest am 15. Juni 2022

Premiere! Große Party! Heuer feiern zum ersten Mal drei Organisationen gemeinsam ihr Sommerfest am Standort Techno-Z/Science City Itzling:

INFOS & KONTAKT

Stephanie Gotsch
Techno-Z Verbund GmbH
Tel. +43 662 45 48 88 110
office@techno-z.at

Drei Standortpartner feiert am 15. Juni gemeinsam: Techno-Z, Coworking und PLUS Uni Salzburg: Bitte zur Veranstaltung anmelden!

Das Sommerfest ist ein Community-Event für Unternehmen & Beschäftigte im TECHNO-Z.

Monika Sturmer

Techno-Z Verbund GmbH
Seit 2011 im Techno-Z. Interessiert an allen Themen und News rund um den Technologie-, Innovations- und Wirtschaftsstandort. Redaktion Techno-Z Blog und Ansprechpartnerin für Blogautor*innen aus der Techno-Z Community.

Alle Beiträge von diesem Autor

Diesen Beitrag teilen: