image

Monika Sturmer

Techno-Z Verbund GmbH

Kommunikation. Im Techno-Z-Blog schreibe ich über Themen rund um den Technologie- und Wirtschaftsstandort Techno-Z.

 

Salzburger Jubiläumsjahr 2016: Wettbewerb mit 180.000 € für Zukunftsprojekte

Erinnerung! Das Zukunftslabor Salzburg lädt zu einem landesweiten Wettbewerb ein. Anlass ist das Jubiliäumsjahr 2016, die 200-jährige Zugehörigkeit Salzburgs zu Österreich. Die Einreichfrist für den Wettbewerb läuft bis 16. Dezember 2015.  Gesucht werden zukunftsweisende Ideen für die Entwicklung des Bundeslandes Salzburg. Es geht um die Lösung von Zukunftsfragen in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik.

Das „Zukunftslabor Salzburg 20.16“ setzt auf eine breite Beteiligung der Bevölkerung, konkret auf das Kreativ- und Wissenspotenzial von Unternehmen, Privatpersonen, Vereinen, Gemeinden, Kultureinrichtungen und Schulen in Salzburg. Ziel ist, auf uns zukommende Herausforderungen zu identifizieren und Lösungsmodelle zu entwickeln.

Salzburg 2016

  • Einreichfrist: 16. September bis 16. Dezember 2015
  • Jury-Entscheidungen: Ende Jänner 2016

 

Preisgeld für 10 Good Practice Beispiele und 10 Zukunftsprojekte:

  • Für „Good Practice“-Beispiele stehen insgesamt 30.000 Euro zur Verfügung. Von der Jury werden zehn „Good Practice“-Beispiele ausgewählt und mit einem Preisgeld von jeweils 3.000 Euro (ohne Verwendungsnachweis) bedacht.
  • Für „Regionale Zukunftsprojekte“ stehen insgesamt 150.000 Euro zur Verfügung. In dieser Kategorie können entweder „kleine“ Projekte (Finanzierungshöhe: 10.000 Euro) oder „große“ Projekte (Finanzierungshöhe: 20.000 Euro) eingereicht werden. Insgesamt werden von der Jury aus den Einreichungen jeweils fünf kleine und fünf große Projekte ausgewählt.
  • Zur Einreichung:
    http://www.zukunftslabor-salzburg2016.at/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.