image

Monika Sturmer

Techno-Z Verbund GmbH

Kommunikation. Im Techno-Z-Blog schreibe ich über Themen rund um den Technologie- und Wirtschaftsstandort Techno-Z.

 

Rückenfit im Techno-Z: Kurs startet wieder

Im März 2017 geht das Rückenfit-Programm im Techno-Z in die zweite Runde. Unter den Teilnehmern des ersten Kurses waren sechs Kolleginnen und Kollegen. Sie haben 12 Wochen fleissig trainiert und sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden: spürbarer Muskelaufbau und Lockerung, verbesserte Kondition,  sehr gute Übungen für Nacken- und Schultern und ein motivierender Kursleiter sind nur einige der vielen positiven Rückmeldungen.

Der Frühlings-Kurs wird wieder von Club Aktiv Gesund und Techno-Z organisiert und findet im Veranstaltungszentrum im Techno 3 statt. Bei Interesse einfach anmelden (siehe unten).

Vor dem ersten Kurs: Sportwissenschaftlicher Check des Bewegungsapparates mit „Back Check“, „Spinal Mouse“ und manuellem Muskelfunktionstest.

NUR VORTEILE:

  • Jeder Teilnehmer verbessert seine Rückenfitness:
    12 Einheiten (immer donnerstags,17:30-18:30 Uhr) mit sportwissenschaftlichem Check vor dem ersten Kurstermin und Check nach der letzten Einheit, plus Trainingsplan.
  • Als Unternehmer können Sie Ihre und die Rückengesundheit Ihrer Mitarbeiter einfach und bequem fördern.
  • Die Abrechnung mit Club Aktiv Gesund übernimmt das Techno-Z für die teilnehmenden Unternehmen und reicht den Kostenzuschuss bei GKK und ARGE Betriebssport ein.
  • Als Mitarbeiter zahlen Sie nur 60 Euro für das gesamte Programm, weil der Großteil der Kosten (145 Euro) gefördert wird.
  • Teilnehmer, die den ersten Kurs bereits absolviert haben bzw. die Checks nicht machen möchten, zahlen für den nächsten Kurs 60 Euro bzw. 78 Euro. Die Unterstützung der AK beträgt 18 Euro pro Jahr.
    Die voll motivierte erste Gruppe mit Trainer Thomas.

    Sandra Zanotti ist Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um das Rückenfit-Programm im Techno-Z.
  • Wenn Sie als Unternehmer die Teilnahme Ihrer Mitarbeiter finanziell unterstützen, können Sie diese Aufwendungen („Geldwert-Vorteile“) 1. als freiwilligen Sozialaufwand geltend machen und 2. sind Aufwendungen bis zu 150 Euro pro Mitarbeiter und Jahr abgabenfrei.

Sie haben noch weitere Fragen zum Programm?
Wir sind gerne persönlich für Sie da:

Mag. (FH) Sandra Zanotti
Mail: sandra.zanotti@techno-z.at
Tel. +43 (0) 662 45 48 88 145

Wir schicken gerne weitere Infos zu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.