Den Vernetzungsgedanken durch den Techno-Z-BLOG möchte ich zum Anlass nehmen, und ein paar Zeilen an die Hunde-Community hier richten.  Warum sollten wir uns nicht auch vernetzen? Ich bin in der glücklichen Lage, meinen geliebten Vierbeiner „ einen Beagle“  zu Hause lassen zu können.  In seiner gewohnten Umgebung fühlt sich mein Hund wohl, darf unerlaubterweise meine Couch besetzen  und Dinge machen, von denen ich zum Glück keine Ahnung habe! Für den Notfall aber, kann ich meinen Hund mit gutem Gewissen mit in die Arbeit nehmen. Wir haben hier vergleichsweise sehr viele Grünflächen und wenige Autos vor Ort. Dank dem Magistrat der Stadt Salzburg wurde diese Woche ein Sackerlspender mit Mistkübel an unserem Techno-Z Standort aufgestellt. Somit entsteht keine unangenehme Situation mehr, wenn der Hundebesitzer seine Sackerl vergessen hat. Einem rücksichtsvollen und friedlichen Miteinander steht nichts im Wege.

Hundesackerlspender-Juli 2014_1
Mitarbeiter des Gartenamtes der Stadt Salzburg haben am 4. Juli 2014 den Sackerlspender montiert.

Wussten Sie eigentlich, dass es in Salzburg laut Magistrat sechs Freilaufflächen für Hunde gibt? Eine davon ist direkt bei uns im Techno-Z hinter dem Bauteil 5. Diese Fläche bietet sich natürlich an, um seinen Liebling ohne Leine laufen zu lassen, mit ihm Ball zu spielen, oder einfach nur entspannt die Mittagspause zu verbringen. Vielleicht trifft man sich mal dort?

 

Hinter Techno 5 im Techno-Z Salzburg befindet sich eine öffentliche Hundewiese.
Hinter Techno 5 im Techno-Z Salzburg befindet sich eine öffentliche Hundewiese. Bild 

Liebe tierische Grüße,  Rita Schmiedbauer

Privacy Preference Center