Im Rahmen der Forschungsinitiative Digital Motion suchen wir für eine wissenschaftliche Studie Laufanfängerinnen und alle, die es werden wollen.

Wer?

  • Läuferinnen zwischen 18 und 30 Jahren
  • bevorzugt Laufanfängerinnen (weniger als 6 Monate regelmäßiges Laufen)

Wie?

  • 4 x 6 Minuten auf dem Laufband (jeweils eine Minute Pause inzwischen)
  • Unterstützung der Atmung durch Sound-Instructions im Bereich der natürlichen Laufgeschwindigkeit (die Läuferinnen werden nicht an ihre Grenzen gebracht)

Was?

  • Testen eines eigens entwickelten wearable Sensors zur Atem- und Schrittfrequenzbestimmung
  • Testen einer eigens entwickelten App zur Atem-Guidance

Wann & wo?

  • 14.3.2022 – 26.3.2022
  • Sportzentrum Rif/Hallein

Beachten Sie bitte auch folgende Informationen:

  • Die individuelle Laufgeschwindigkeit wird bevorzugt aus einer persönlichen Running-/Tracking-App entnommen oder im 8-minütigen Warm-up festgestellt.
  • Es wird ein restricted ISAK-Profile zur Messung der Anthropometrie durch eine lizenzierte Person durchgeführt (genaue Messung der Körperfettanteile)
  • Dauer insgesamt: 1 Stunde und 30 Minuten
  • Mitzubringen sind Laufkleidung und Laufschuhe

Anmeldung zur Studie

Severin Bernhart, BSc MSc
Salzburg Research Forschungsgesellschaft
Human Motion Analytics
Tel.: +43/662/2288-316
Mobil: +43/660/4110 593
E-Mail: severin.bernhart@salzburgresearch.at


COMET Projekt „ Digital Motion in Sports, Fitness and Well-being“

Sport soll Spaß machen – nur so wird er zum integralen Bestandteil des Lifestyles. Im Rahmen des von Salzburg Research geleiteten COMET-Kompetenzzentrums Digital Motion erarbeiten Industriebetriebe gemeinsam mit Forschungsinstituten smarte Lauf- und Ski-Ausrüstung.

Für das COMET-Kompetenzprojekt Digital Motion stehen für vier Jahre rund 4 Millionen Euro Forschungsvolumen zur Verfügung. Die Hälfte dieses Budgets stammt von den beteiligten Industrieunternehmen, die andere Hälfte wird von der Forschungsförderungsgesellschaft FFG und dem Wirtschaftsressort des Landes Salzburg gefördert.

Die beteiligten Unternehmen spiegeln das komplexe Zusammenspiel in der Sport- und Freizeitbranche wider: Mit dabei sind Komponenten-Erzeuger und Integratoren (Suunto, Digital Elektronik, SCIO, Textilveredelung Grabher), Sportprodukt-Hersteller (adidas, Atomic, Amer Sports), Service-Anbieter (ABIOS, Red Bull Media House, Gesundheitszentrum Bärenhof, Simpliflow International) sowie die Destination Schladming-Dachstein. Forschungs-Know-how kommt von der Salzburg Research Forschungsgesellschaft (Human Motion Analytics), der Universität Salzburg (IFFB Sport- und Bewegungswissenschaft und das Center for Human-Computer Interaction) sowie der École Polytechnique Federale de Lausanne (Laboratory of Movement Analysis and Measurement).

Website: www.digital-motion.at

Im Rahmen der Forschungsinitiative Digital Motion suchen wir für eine wissenschaftliche Studie Laufanfängerinnen und alle, die es werden wollen.

Wer?

  • Läuferinnen zwischen 18 und 30 Jahren
  • bevorzugt Laufanfängerinnen (weniger als 6 Monate regelmäßiges Laufen)

Wie?

  • 4 x 6 Minuten auf dem Laufband (jeweils eine Minute Pause inzwischen)
  • Unterstützung der Atmung durch Sound-Instructions im Bereich der natürlichen Laufgeschwindigkeit (die Läuferinnen werden nicht an ihre Grenzen gebracht)

Was?

  • Testen eines eigens entwickelten wearable Sensors zur Atem- und Schrittfrequenzbestimmung
  • Testen einer eigens entwickelten App zur Atem-Guidance

Wann & wo?

  • 14.3.2022 – 26.3.2022
  • Sportzentrum Rif/Hallein

Beachten Sie bitte auch folgende Informationen:

  • Die individuelle Laufgeschwindigkeit wird bevorzugt aus einer persönlichen Running-/Tracking-App entnommen oder im 8-minütigen Warm-up festgestellt.
  • Es wird ein restricted ISAK-Profile zur Messung der Anthropometrie durch eine lizenzierte Person durchgeführt (genaue Messung der Körperfettanteile)
  • Dauer insgesamt: 1 Stunde und 30 Minuten
  • Mitzubringen sind Laufkleidung und Laufschuhe

Anmeldung zur Studie

Severin Bernhart, BSc MSc
Salzburg Research Forschungsgesellschaft
Human Motion Analytics
Tel.: +43/662/2288-316
Mobil: +43/660/4110 593
E-Mail: severin.bernhart@salzburgresearch.at


COMET Projekt „ Digital Motion in Sports, Fitness and Well-being“

Sport soll Spaß machen – nur so wird er zum integralen Bestandteil des Lifestyles. Im Rahmen des von Salzburg Research geleiteten COMET-Kompetenzzentrums Digital Motion erarbeiten Industriebetriebe gemeinsam mit Forschungsinstituten smarte Lauf- und Ski-Ausrüstung.

Für das COMET-Kompetenzprojekt Digital Motion stehen für vier Jahre rund 4 Millionen Euro Forschungsvolumen zur Verfügung. Die Hälfte dieses Budgets stammt von den beteiligten Industrieunternehmen, die andere Hälfte wird von der Forschungsförderungsgesellschaft FFG und dem Wirtschaftsressort des Landes Salzburg gefördert.

Die beteiligten Unternehmen spiegeln das komplexe Zusammenspiel in der Sport- und Freizeitbranche wider: Mit dabei sind Komponenten-Erzeuger und Integratoren (Suunto, Digital Elektronik, SCIO, Textilveredelung Grabher), Sportprodukt-Hersteller (adidas, Atomic, Amer Sports), Service-Anbieter (ABIOS, Red Bull Media House, Gesundheitszentrum Bärenhof, Simpliflow International) sowie die Destination Schladming-Dachstein. Forschungs-Know-how kommt von der Salzburg Research Forschungsgesellschaft (Human Motion Analytics), der Universität Salzburg (IFFB Sport- und Bewegungswissenschaft und das Center for Human-Computer Interaction) sowie der École Polytechnique Federale de Lausanne (Laboratory of Movement Analysis and Measurement).

Website: www.digital-motion.at