image

Praktikant

Techno-Z Verbund GmbH

Jedes Jahr verstärken wir Praktikanten im Sommer das Techno-Z-Team und gehen den Haustechnikern und Verwaltungsmitarbeitern tatkräftig zur Hand.

 

Jakob Huber: Praktikum im Techno_Z

Es sind noch drei Tage, bis meine vier Wochen Praktikum im Techno-Z zu Ende sind.

Ich durfte mehr machen, als ich mir vorgestellt habe. Denn auch Wohnungs-und Schlüsselübergaben gehörten zu meinen täglichen Aufgaben. Besonders gefallen hat mir das Austragen der Hauspost, da ich so auch die Chance hatte, das große Techno_Z-Gelände kennen zu lernen.

Ich hatte immer genug Arbeit. Dazu zählten  Verwaltung, Tätigkeiten im Studentenheim, Post verteilen, Etikettieren des Techno_zine, aber der Spaß an der Arbeit verging nie!

Das Arbeitsklima war sehr gut, meine Kollegen waren sehr freundlich und waren immer für einen Spaß zu haben. Doch auch die Arbeit erklärten sie sehr verständlich, so dass keine Fragen über blieben.

Woran ich mich erst gewöhnen musste, waren die acht Stunden am Tag im Büro zu sitzen und viel am Schreibtisch zu arbeiten. Da war es dann schon eine willkommene Abwechslung, wenn ich bei Außeneinsätzen dabei sein durfte.

"Lehrherr" Wolfgang Ebner (links) mit Praktikant Jakob Huber. Wolfgang Ebner fing selbst mit 17 Jahren im Techno-Z als Lehrling an.
„Lehrherr“ Wolfgang Ebner (links) mit Praktikant Jakob Huber. Wolfgang Ebner fing selbst mit 17 Jahren im Techno-Z als Lehrling an.

Trotzdem freue ich mich jetzt auf meine verdiente Ferienzeit.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autoren

alle anzeigen »