image

Daniela Walkner

bfi Salzburg

Kommunikationsmanagement bfi Salzburg.

 

BFI Salzburg erhält Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung

Auszeichnung für betriebliche Gesundheitsförderung.

BFI-Direktor Mag. Werner Pichler und Betriebsratsvorsitzende Helga Lechner nahmen im ORF Landesstudio Salzburg das „Gütesiegel Betriebliche Gesundheitsförderung“ in der Kategorie Führung entgegen.

Bereits 2013 bekannte sich das BFI Salzburg zur Charta der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) und den darin beschriebenen Grundsätzen, welche in die Unternehmenspolitik integriert wurden. Das BFI Salzburg weiß um die positiven Auswirkungen der betrieblichen Gesundheitsförderung und auch, dass sie nicht nur dem Körper gut tun.

Die Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) beugt Krankheiten am Arbeitsplatz vor, stärkt die Gesundheit der Mitarbeiter/innen und verbessert das allgemeine Wohlbefinden im Unternehmen. Von dieser Verbindung aus Gesundheit und Leistungsfähigkeit profitieren das Unternehmen und die Arbeitnehmer/innen gleichermaßen, denn qualifizierte, motivierte und gesunde Mitarbeiter/innen sind der Weg zum wirtschaftlichen Erfolg. Nur wer sich an seinem Arbeitsplatz wohl fühlt, kann auch einen Beitrag zur Produktivität eines Betriebes leisten. So führt höhere Arbeitszufriedenheit zu mehr Produktivität und Qualität, die Kommunikation und das Betriebsklima verbessern sich und Krankenstände werden reduziert.

Anerkennung durch das Netzwerk für Betriebliche Gesundheitsförderung

Die Bemühungen um die Betriebliche Gesundheitsförderung wurden auch vom Österreichischen Netzwerk für Betriebliche Gesundheitsförderung anerkannt. Das BFI Salzburg darf sich über das „Gütesiegel Betriebliche Gesundheitsförderung 2017-2019“ freuen, das im April 2017 durch den Obmann der Salzburger Gebietskrankenkasse Andreas Huss, MBA und Dr. Klaus Ropin, Leiter des Fonds Gesundes Österreich, überreicht wurde. Diese Auszeichnung belohnt die Bemühungen der letzten Jahre und bestärkt die Verantwortlichen, den Weg der aktiven Betrieblichen Gesundheitsförderung weiter zu gehen.

Projektfortführung: Betriebliches Gesundheitsmanagement

Aktuell wird am BFI Salzburg an einer Fortsetzung des Projekts zur Betrieblichen Gesundheitsförderung gearbeitet. Im Dezember 2016 erfolgte der Startschuss für das Betriebliche Gesundheitsmanagement. Neben aktiver Gesundheitsförderung, wird auch der Arbeitsschutz gefördert und ein Wiedereingliederungsmanagement nach längerem Krankenstand umgesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.