image

Monika Sturmer

Techno-Z Verbund GmbH

Interessiert an allen Geschichten und News im Techno-Z, immer auf der Suche nach spannenden Unternehmen und Ideen, vernetzt Unternehmen und Menschen. Schreibt im Techno-Z-Blog über Themen rund um den Technologie-, Innovations- und Wirtschaftsstandort Techno-Z.

 

Neu: Raum für Musik im Corner im Campus 3

Gesangslehrerin und Schülerin beim Unterricht

Das Jugend- und Kulturzentrum Corner im Campus 3 hat ab Jänner ein neues Angebot – und nicht nur für Jugendliche: einen Raum für Musik, den Musiker zum Üben und Musik- bzw. Gesangslehrer für ihren Unterricht nutzen können: von Montag bis Samstag, zwischen 9 und 21 Uhr, Kosten ab 15 Euro/Monat für zwei Einheiten (je 2h). Ansprechpartner für alle Interessierten ist Corner-Geschäftsführer Ahmet Yagmur.

Sabrina Podesser schätzt und nutzt das neue Angebot im Corner bereits. Sie ist Musikerin, Vocal Coach und Pädagogin und Teil der wachsenden Corner Music Community. Sabrina hatte in der letzten Woche vor Weihnachten Zeit für einige Fragen.

Was ist das Besondere am neuen Musikraum im Corner?

Sabrina: Ich würde sagen, dass das Angebot im Corner tatsächlich ein unschlagbares ist – für mich als selbständige Lehrerin. Es gibt schon andere Möglichkeiten in Salzburg, aber keine kommt mir in meiner Flexibilität, sowohl zeitlich als auch finanziell so entgegen.

Porträtaufnahme von Sabrina Prodesser
Sabrina Podesser: Musikerin, (ua Band Solarjet), Vocal Coach und Pädagogin

Was hat dich motiviert, Vocal Coach zu werden?

Sabrina: Ich bin Erziehungswissenschafterin und Sozialpädagogin. Ich habe bereits in jungen Jahren meine Leidenschaft zur Musik, zum Liederschreiben und Singen entdeckt, weshalb ich schon immer gern auf der Bühne in unterschiedlichen Bandkonstellationen stand und auch vor ungefähr vier Jahren eine Ausbildung zum Vocal Coach in Wien absolviert habe. Seitdem unterrichte ich Gesang, unter anderem hier in Salzburg.

Was ist dein Schwerpunkt?

Sabrina: Meine Schülerinnen und Schüler kommen zu mir, um im Rock/Pop-Gesang unterrichtet zu werden. Die Ausbildung, die ich gemacht habe, hat mich auf dieses Genre spezialisiert. Allerdings sind diese Begriffe dehnbar, was das Unterrichten so spannend macht: Die Stilistik und die Sounds sind so unterschiedlich wie meine Schülerinnen und Schüler selbst. Es wird nie langweilig!

Wie behält man sich als Musiklehrer die Motivation für den Unterricht?

Sabrina: Motiviert zu bleiben ist wirklich nicht schwer. Gesang zu unterrichten ist eine Aufgabe, die mehr zurückgibt, als sie mich kostet. Wenn ich beobachten kann, dass meine Schülerinnen und Schüler, sowohl musikalisch als auch persönlich, Fortschritte machen und die Tatsache, dass Singen an sich glücklich macht, reichen vollkommen aus, um gern „in die Arbeit“ zu gehen.

Das Jugendzentrum ist Teil des Unternehmensstandorts Techno-Z. Was spricht aus deiner Sicht dafür, dass Mitarbeiter auch noch z.B. mit 30+ ein Instrument lernen bzw. singen?

Sabrina: Singen ist Balsam für die Seele. Es werden Endorphine und Oxytocine ausgeschüttet, was gesund ist und glücklich macht. Außerdem hält es das Gehirn lernfähig und fit. Ich nehme in meinen Unterricht viel Bewegung und den Körper als ganze Einheit mit hinein – damit decke ich auch noch wichtige Faktoren, wie Fitness und Mobilität, ab. All diese Punkte sind nicht nur für Kinder, sondern auch für uns Erwachsene ausschlaggebend und unabdingbar für einen erfolgreichen Lebensweg.

Danke für deine Zeit!

Der Musikraum im Jugendzentrum mit Bühne, Drum Set und Gesangsanlage
Musikraum : ab 15 Euro für zwei Einheiten (à2h) pro Monat

MUSIKRAUM im Corner, Campus 3, Techno-Z

  • Jugend- und Kulturzentrum Corner
  • Kontakt: Ahmet Yagmur, buero@corner-salzburg.at, +43 662 45 45 16
  • Musikraum zum Üben und für den Musikunterricht
  • Ausstattung: Drum Set (Yamaha), Gesangsanlage mit Mikro
  • Zielgruppe: Musiker und Musiklehrer
  • Zeit: Mo-Sa: Reservierung von Einheiten à 2h zwischen 09 und 21 Uhr
  • Kosten einmalig: Kaution (Raum- und Schlüssel) 150 Euro
  • Raumkosten: 15 Euro/Monat für zwei Einheiten (je 2h), 20 Euro/Monat für drei Einheiten (je 2), 30 Euro/Monat ab vier Einheiten (je 2h)
Modernes Gebäude Campus 3, Austraße 3b, Teil des Techno-Z Salzburg
Jugend- und Kulturzentrum Corner, Campus 3
Alle Bilder: Copyright: Jugend- und Kulturzentrum Corner 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autoren

alle anzeigen »